/ : /

Presseberichte 2013

Laternenumzug

Traditionell findet der Laternenumzug in Malschenberg am Freitag vor dem 11.11. statt. So zogen auch dieses Jahr Kinder mit Ihren Eltern mit und ohne Laterne am 08. November 2013 durch die Straßen Malschenbergs.

Weiterlesen...

Studie: Langfristig deutliche Klimaveränderungen in Baden-Württemberg

Bevölkerung, Landwirtschaft, Tourismus, Industrie und Gewerbe in Baden-Württemberg müssen sich in Zukunft auf ein wärmeres Klima einstellen – verbunden mit mehr Sommer- und Hitzetagen, mehr Tropennächten sowie geringeren Sommerniederschlägen.

Weiterlesen...

Feuerwehr fordert lückenlosen Versicherungsschutz

Feuerwehr fordert lückenlosen Versicherungsschutz
DFV-Verbandstag in Stuttgart mahnt gute Bedingungen für das Ehrenamt an Stuttgart – Ein Vierteljahr vor der Bundestagswahl mahnt der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) verlässliche Bedingungen für das Ehrenamt an. Die 60. Delegiertenversammlung des Spitzenverbandes aller Feuerwehren hat in Stuttgart einen umfassenden Versicherungsschutz für Einsatzkräfte gefordert und sich für den Status quo beim Erwerb von Führerscheinen ausgesprochen.

Weiterlesen...

Brandschutzerziehung Brunnenbergschule Malschenberg

Am 8.Juli konnte die Feuerwehr Malschenberg die 4.Klasse der Brunnenbergschule Malschenberg zur Brandschutzerziehung in ihrem Feuerwehrgerätehaus begrüßen. Nach einer kurzen Einführung wurde gleich in das Thema Feuer und seine Besonderheiten eingestiegen.

Weiterlesen...

Mehr als 100 Tonnen für die Flutopfer des Landkreises Deggendorf

(RS) Am 14. und 15. Juni fand die Sachspendensammelaktion der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Rauenberg zugunsten der Flutopfer in der Krisenregion Deggendorf (Bayern) statt.

Die Resonanz war unbeschreiblich hoch. Aus vielen Orten der Region und darüber hinaus kamen Spender zum Bauhof, um alle möglichen Sachen für den täglichen Gebrauch abzugeben. Gesammelt wurden Kleidung für Erwachsene und Kinder, Kinderspielsachen, Kinderbücher, Geschirr, Töpfe, Kleinelektrogeräte wie Toaster und Kaffeemaschinen, etc. Aber auch Spenden für Tiere wurden bei der Feuerwehr abgegeben. Durch eine Kooperation mit dem Tierfreunde Geschäft in Mühlhausen wurde sehr viel Tierfutter und auch Spielsachen für Tiere abgegeben. Es wurden schätzungsweise über 100 Tonnen Hilfsspenden bei der Feuerwehr abgegeben!

Weiterlesen...